HGH FRAGMENT 176-191 -DOSIERUNG UND ERGEBNISSE VON HGH FRAG

HGH Fragment 176-191, auch bekannt als AOD9401, ist ein C-terminales Peptidfragment des menschlichen Wachstumshormons (hGH), das für dessen lipolytische Aktivität verantwortlich ist. Es wurde erstmals 1976 im Rahmen von Forschungen über den Einsatz verschiedener C-Ketten-Fragmente im Kampf gegen Fettleibigkeit beschrieben.

Das 176-191-Fragment ist aus der Sequenz der letzten 16 Aminosäuren des Wachstumshormonmoleküls aufgebaut, von Position 176 bis 191, und macht weniger als 10 % seiner Gesamtgröße aus. Die Verbindung wird oft mit AOD9604 verwechselt, das eine Sequenz von Aminosäuren aus den Positionen 177-191 mit einem zusätzlichen Tyrosinanteil ist. Beide Verbindungen sind einander sehr ähnlich, aber nicht identisch.

 

WIRKMECHANISMUS

Die lipolytischen und anti-lipogenen Eigenschaften des Wachstumshormons sind seit langem bekannt. Zahlreiche Literaturen weisen darauf hin, dass es eine signifikante Wirkung auf die Hemmung der Lipoproteinlipase (LPL), eine Erhöhung der Konzentration freier Fettsäuren im Blut und deren Oxidation hat, was letztlich zu einer Abnahme der Fettzellmasse führt. Dieser Mechanismus ist besonders offensichtlich bei Personen mit Wachstumshormonmangel, bei denen eine starke Korrelation zwischen niedrigen Wachstumshormonspiegeln und einer übermäßigen Ansammlung von Körperfett im zentralen Teil der Figur besteht, die durch eine Hormonersatztherapie abnimmt. Das Wachstumshormon beeinflusst auch die Entwicklung von Fettzellen. Sowohl reife Adipozyten als auch Präadipozyten haben GH-Rezeptoren auf ihrer Oberfläche, so dass es sowohl direkt auf sie einwirken kann als auch durch Beeinflussung der Sekretion von IGF-1. Das Wachstumshormon stimuliert die Proliferation der Präadipozyten und hemmt ihre Differenzierung in reife Adipozyten. Das Wirkungsprofil des synthetischen Wachstumshormons und die zahlreichen Nebenwirkungen, die sich aus seiner Anwendung ergeben, wie z. B. die Deregulierung des Glukose- und Insulinstoffwechsels oder übermäßige Wassereinlagerungen, machen es für die Behandlung von Adipositas ungeeignet.

Der genaue Wirkmechanismus des Fragments ist nicht bekannt. Dies liegt daran, dass der Wirkstoff noch keinen detaillierten klinischen Studien unterzogen wurde. Zum einen ist es nicht in der Lage, an den GH-Rezeptor in der Zelle zu binden, was bedeutet, dass es entgegen der landläufigen Meinung vieler “Spezialisten” weder den IGF-1-Spiegel erhöht noch anabole Eigenschaften aufweist. Auf der anderen Seite behält es immer noch eine lipolytische Aktivität. Untersuchungen an anderen C-terminalen Fragmenten legen nahe, dass dies mit der Bindung der Substanz an beta(3)-adrenerge Rezeptoren zusammenhängt, die hauptsächlich für den Fettabbau in den Zellen verantwortlich sind. Das HGH-Fragment hat somit eine spezifischere Wirkung als das “volle” GH-Molekül: Seine Anwendung bewirkt eine Aktivierung des Proteinkinase-C-Weges (PKC), eine Stimulierung der hormonsensitiven Lipase (HSL), eine Hemmung der Lipoproteinlipase (LPL) und der Acetyl-CoA-Carboxylase in Fettzellen und Leber und reduziert die Verwendung von Glukose bei der Lipogenese.

Diese Verbindung ahmt daher die Art und Weise nach, wie das natürliche Wachstumshormon den Fettabbau reguliert, jedoch mit einer höheren Geschwindigkeit und ohne die unerwünschten Nebenwirkungen wie erhöhte Blutzuckerwerte und Zellproliferation aufgrund von IGF-1. Das Produkt kann daher verwendet werden, wenn das primäre Ziel darin besteht, Körperfett zu reduzieren, während die anabolen Effekte und Nebenwirkungen des Wachstumshormons minimiert werden.

In-vitro- und Nagerstudien haben gezeigt, dass AOD9401 im Magen-Darm-Trakt stabil bleibt und auch in oraler Form angewendet werden kann.

Was ist HGH Fragment 176-191?

HGH Frag 176-191 ist ein Wachstumshormon, das Peptidfragment 176-191 freisetzt, das den Fettstoffwechsel reguliert, damit der Körper Fett verbrennen kann. Es stimuliert die Lipolyse (den Abbau von Fett) und blockiert die Lipogenese (Umwandlung von Non-Food-Material in Fett).

Wenn es mit einem Training kombiniert wird, hat sich gezeigt, dass HGH-Fragment die Fähigkeit des Benutzers, Fett zu verbrennen oder Gewicht zu verlieren, erhöht. Weitere Studien über die Ergänzung haben eine Fähigkeit gezeigt, IGF-1 Ebenen zu erhöhen, die das Fragment die Macht bietet, Anti-Aging-Effekte zu induzieren

Ist Frag 176-191 effektiv?

Nach Tests mit echten Anwendern wurde festgestellt, dass das Frag 176 191 zahlreiche nachweisbare Vorteile mit sich bringt. Einige Benutzer haben eine verbesserte Fettverbrennung erlebt, und das Hormon wurde auch mit schnellem Gewichtsverlust verbunden. Es stimuliert den Abbau von Fetten und erhöht die Energie, was es zu einer sicheren Wahl für Menschen macht, die abnehmen wollen, ohne einen riskanten Weg zu gehen. Außerdem werden Sie es lieben, dass das Hormon keinen Einfluss auf das Insulin hat, also keine Glukoseerhöhung. Es ist auch nützlich, wenn Sie eine nahtlose Muskelerholung wünschen.

Ist Frag 176-191 wissenschaftlich bewiesen?

Die Vorteile von HGH Frag 176-191 wurden wissenschaftlich belegt und zeigten, dass menschliches GH bei der Behandlung von Fettleibigkeit wirksam ist. Eine Studie mit fettleibigen Mäusen zeigte eine Gewichtsreduktion nach chronischer ip-Verabreichung. Diese Ergebnisse korrelieren mit einer Steigerung der Expression von beta(3)-AR RNA, einem primären lipolytischen Rezeptor in Fettzellen. Beim Menschen hat sich gezeigt, dass es den Stoffwechsel effektiv reguliert, ohne die Insulinsensitivität zu beeinträchtigen, was einen wichtigen Meilenstein in der Behandlung von Fettleibigkeit darstellt.

Vorteile von HGH Frag 176-191

Das HGH Fragment hat sich als effektive Lösung zur Gewichtsabnahme erwiesen, aber Sie können auch weitere Vorteile aus der Verwendung des Wachstumshormons ziehen. Hier sind einige Gründe, warum Sie das Produkt als Teil Ihres Lebensstils einbeziehen sollten.

● Fördert die Fähigkeit, Fett zu verbrennen

● Erhöht nicht den Glukose- oder Insulinspiegel

● Steigert das Energieniveau

● Erhöht die Knochendichte

● Bietet Anti-Aging-Vorteile

● Stimuliert die Lipolyse

● Hilft bei der Gewichtsabnahme

● Verbessert die Muskelerholung

Nebenwirkungen von HGH Frag 176-191

Mit HGH kommt auch mit möglichen Nebenwirkungen. Diese Nebenwirkungen könnten mit illegalen Formen oder die vorgeschriebene Version des Hormons zeigen. Sowohl jüngere als auch ältere Menschen können betroffen sein. Einige der Nebenwirkungen sind:

Muskel-, Gelenk- oder Nervenschmerzen
Karpaltunnelsyndrom
Hoher Cholesterinspiegel
Erhöhtes Risiko für Diabetes und Herzkrankheiten
Vergrößertes Herz
Kribbeln und taube Haut
Abhängigkeit, Stimmungsschwankungen und Entzug
Leberschäden
Vergrößerte Brust bei Männern
Niedriger Blutzucker
Müdigkeit

HGH Fragment 176-191 Dosierungsrichtlinien

Bitte beachten Sie! Bei den angegebenen Dosierungsangaben handelt es sich um einen Durchschnittswert, so dass es von Person zu Person aufgrund besonderer Bedürfnisse zu Abweichungen kommen kann.

● Für einen Einsteiger:

200 mcg vor dem Frühstück

200 mcg 30 Minuten vor dem Training

5 bis 7 Tage pro Woche subkutane Injektionen

● Für Fortgeschrittene:

250mcg vor dem Frühstück

250mcg 30 Minuten vor dem Training

Etwa 5 bis 7 Tage pro Woche mit subkutanen Injektionen

● Für Fortgeschrittene:

200 mcg vor dem Frühstück

200 mcg vor dem Mittagessen

200 mcg 30 Minuten vor dem Training

7 Tage mit subkutanen Injektionen pro Woche

Bei mehrfacher Dosierung pro Tag sollten Sie die Verabreichung mit mindestens 3 Stunden Abstand vornehmen. Diese hgh-Dosen für den Fettabbau sollten für die durchschnittliche Person funktionieren, aber je nach Schweregrad der Gewichtszunahme benötigen Sie eine andere Dosierung. Sie können aus den drei Ebenen der Dosierung wählen, auch unter Berücksichtigung GHRP 2 vs GHRP 6 Ebenen des Hormons.

Vor der Einnahme, aber stellen Sie sicher, dass Sie den Arzt für die Wahl der richtigen Dosierung und Vermeidung von Nebenwirkungen zu konsultieren.

Empfohlene Nahrungsmittelkombinationen mit HGH 176-191

Für die besten Ergebnisse, sollten Sie hgh 176 191 getrennt von der Nahrung einnehmen. Sie können es nur mit Eiweiß im Magen oder auf nüchternen Magen einnehmen, daher ist Fasten hier eine große Hilfe. Wenn das Wachstumshormon seinen Höhepunkt erreicht hat, dann können Sie alles konsumieren, was Sie wollen.

Für die morgendliche Injektion, sollten Sie als erstes am Morgen injizieren, gefolgt von einigen Cardio-Übungen, dann ein paar Stunden Ruhe, bevor Sie das Frühstück einnehmen. Achten Sie darauf, dass Ihre erste Mahlzeit überwiegend aus Eiweiß besteht, wenig Kohlenhydrate enthält und fettarm ist.

Für nächtliche Injektionen können Sie das Wachstumshormon nach Ihrer letzten Mahlzeit injizieren. Sie sollte überwiegend Eiweiß, wenig Kohlenhydrate und wenig Fett enthalten. Das Befolgen dieser Routinen hilft Ihrem Körper, die fettverbrennende Wirkung des Hormons optimal zu nutzen, was zu einem deutlichen Fettabbau führt.

PRAKTISCHE EXPERTENBERATUNG

Wenn Sie während der Reduktionsphase einen optimalen Fettabbau erreichen wollen, denken Sie nicht nur an die richtigen Intervalle zwischen den Mahlzeiten, sondern auch an die Vermeidung von Kohlenhydraten während des Trainings. Wenn Sie Ihre Muskeln während der Trainingseinheit schützen und den Regenerationsprozess unterstützen wollen, ist eine gute Lösung ein Intra-Workout-Getränk, das ca. 10-20g EAA enthält.

HGH Fragment 176-191 kann durch seine Wirkung auf die Hemmung des Prozesses der Lipogenese auch während der Perioden des Aufbaus von Muskelmasse verwendet werden, was Ihnen erlaubt, die Ansammlung von Fettgewebe zu begrenzen und eine gute Insulinsensitivität zu erhalten.